Apium PEEK 450 Natural

 

Mit seinen einzigartigen mechanischen, chemischen und thermischen Eigenschaften hat PEEK viele Vorteile gegenüber anderen Polymeren und eignet sich gut als Ersatz für Industriematerialien wie Aluminium und Stahl. Es erlaubt Nutzern eine Reduzierung des Gesamtgewichts, des Produktzyklus und eine verlängerte Lebensdauer. Im Vergleich zu Metallen bietet das PEEK Polymer eine größere Designfreiheit sowie eine verbesserte Leistung.


Apium PVDF 1000 White

 

Polyvinyliden Difluorid (PVDF) ist ein Homopolymer mit mittlerer Viskosität. Vergleichbar mit anderen Hochleistungspolymeren bietet es unter thermalen, chemischen oder ultravioletten Konditionen Beständigkeit. Das bedeutet, dass es mit einer Hitzebeständigkeit von bis zu 149°C fast universell gegenüber Chemikalien und Lösungen resistent ist und selbst bei langfristiger ultravioletter Bestrahlung nicht beeinträchtigt wird.


Apium POM-C ESD White

 

POM-C ist ein Copolymer mit hoher Festigkeit und E-Modul, wodurch es besonders resistent gegen Materialermüdung ist und stoßfest wird. Auf Grund des geringen Gewichts wird es oft als Metallersatz verwendet.  


Apium PEI 1000 Black

ULTEM™ Resin 1000 ist ein amorphes, transparentes Polyetherimid (PEI). Mit einer Glasübergangstemperatur von 217°C übersteht es auch langfristig erhöhte Temperaturen. Dieses grundsätzlich schwer entflammbare Granulat ist UL 94 V0, V2 und 5VA klassifiziert und besitzt RoHS-Konformität. ULTEM™ Resin 1000 ist ein unverstärkter, universal einsetzbarer Typ, welcher hohe Festigkeit und E-Modul sowie hohe chemische Resistenz auch bei hohen Temperaturen bietet. Es weist daher ähnliche Eigenschaften wie PEEK auf, ist bei niedrigerer Schlagfestigkeit und Anwendungstemperatur aber relativ günstiger.