LUFT- UND RAUMFAHRT

LEICHT. STARK. EFFIZIENT.

Die 3D-Drucker der Apium P-Serie sind speziell für die Verarbeitung von leichten Materialien mit reduzierten Produktionsschritten und ohne Materialverschwendung konzipiert. Leichtbaumaterialien ermöglichen einen verbesserten Kraftstoffverbrauch und aerodynamische Effizienz in der Luft- und Raumfahrt.

Neue Materialien für die Luft- und Raumfahrtindustrie werden häufig entwickelt und getestet. Die Ziele solcher Tests konzentrierten sich oft auf Energieeinsparung, Gewichtsreduzierung und feuerfeste Umgebung für den Innen- sowie den Außenraum von Flugzeugen.

PEEK, PEI und Karbonfaserverstärktes PEEK sind Materialien, die für die Luft- und Raumfahrtindustrie überwiegend interessant sind. Die 3D-Drucker der Apium P-Serie verarbeiten nun solche Materialien und eröffnen damit Möglichkeiten, die über die traditionellen Herstellungsmethoden hinausgehen. Der 3D-Drucker der P-Serie ist mit geeigneten Technologien wie dem „Adaptive Heating System“ ausgestattet, das eine Produktentwicklung und Materialforschung ermöglicht, die für die Luft- und Raumfahrtindustrie höhere technische Leistungsergebnisse liefern kann.

Die ESA beschleunigt die Weltraumforschung mit 3D-Druck

Apium hat es der ESA ermöglicht, einen wertorientierten Einblick in die Verarbeitung von Hochtemperatur-Polymermaterialien mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie zu erhalten. Die Arbeiten werden derzeit unter der Aufsicht des Space Materials and Technology Spezialist der ESA durchgeführt; Dr.Ugo Lafont. Er verwendet die speziell von der ESA entwickelte Apium-Technologie zum Drucken von reinem und leitfähigem PEEK, das ist zweifelsohne ein wichtiger Fortschritt für die Weltraumforschung.

MATERIAL SUGGESTIONS

Apium PEEK 450

Apium CFR PEEK

Apium PEI 9085

Apium POM-C ESD

APPLICATIONS

Funktionaler Prototypenbau

Bauteile für den Endverbrauch

Materialentwicklung

Direkt zu Ihrer Apium P-Serie

Entdecken Sie die umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten für fortschrittliche Druckverfahren und zukünftige Lösungen für die Materialentwicklung.

Entdecken Sie die Möglichkeiten der additiven Fertigung von Hochleistungspolymeren, um Ihrem Unternehmen Vorteile zu sichern.