Über Apium

“Apiums Mission ist es, durch kontinuierliche Innovation, F&E und Kundenpflege nachhaltige Beziehungen zu Geschäftskunden aufzubauen”

Die Apium Additive Technologies GmbH ist ein in Karlsruhe ansässiges technologiebasiertes Unternehmen. Es ist weltweit das erste Unternehmen, welches PEEK (Polyetheretherketon) in Filamentform kommerziell angeboten und einen speziell auf industriell genutzte Hochleistungspolymere zugeschnittenen Fused Filament Fabrication (FFF) 3D Drucker entwickelt hat. 

Mit unserer eigenen Forschung und Entwicklung und durch enge Zusammenarbeit mit führenden Forschungsinstituten, unter anderem mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und dem Fraunhofer Institut IWM, zielen wir darauf ab, innovative Lösungen für die Industrie zu finden. Wir haben die Vision, durch die Verarbeitung von Hochleistungspolymeren eine führende Rolle im Bereich der FFF 3D-Drucktechnologie einzunehmen.

 
 

Unser Team

"Unser interdisziplinäres Team kombiniert die Expertise aus Materialforschung, Maschinenbau, Robotik & Automation, IT und 3D Druck."

Tony Tran-Mai, Dipl.-Kfm. – CEO Dipl.-Kfm. Tony Tran-Mai ist CEO der Apium Additive Technologies GmbH und zuständig für Vertrieb, Finanzen, Personal, die Gewinnung neuer strategischer Partner und den Aufbau eines Markenimages. Er absolvierte ein betriebswirtschaftliches Studium und verfügt über 17 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb und Management.

Tony Tran-Mai, Dipl.-Kfm. – CEO

Dipl.-Kfm. Tony Tran-Mai ist CEO der Apium Additive Technologies GmbH und zuständig für Vertrieb, Finanzen, Personal, die Gewinnung neuer strategischer Partner und den Aufbau eines Markenimages. Er absolvierte ein betriebswirtschaftliches Studium und verfügt über 17 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb und Management.

Prof. Dr. Brando Okolo – CTO Prof. Dr. Brando Okolo ist CTO und zuständig für Technologie, F & E, Produktmanagement, Business Development und durch seine langjährigen Kontakte in der Forschung auch für die Gewinnung von Kooperationspartnern für gemeinsame Forschungsprojekte. Mit 15 Jahren Forschungserfahrung und durch seine fünfjährige Vollzeit Professor in Materialwissenschaften und Maschinenbau an der Deutschen Universität in Kairo (GUC) trägt er maßgeblich dazu bei, dass sich die Apium Additive Technologies GmbH auch in Zukunft einen technologischen Wettbewerbsvorteil sichern kann. 

Prof. Dr. Brando Okolo – CTO

Prof. Dr. Brando Okolo ist CTO und zuständig für Technologie, F & E, Produktmanagement, Business Development und durch seine langjährigen Kontakte in der Forschung auch für die Gewinnung von Kooperationspartnern für gemeinsame Forschungsprojekte. Mit 15 Jahren Forschungserfahrung und durch seine fünfjährige Vollzeit Professor in Materialwissenschaften und Maschinenbau an der Deutschen Universität in Kairo (GUC) trägt er maßgeblich dazu bei, dass sich die Apium Additive Technologies GmbH auch in Zukunft einen technologischen Wettbewerbsvorteil sichern kann. 

Lars Pfotzer, Dipl.-Inform. – CIO Lars Pfotzer ist CIO und zuständig für die IT-technische Ausrichtung und den Bereich „IT, Robotics & Automation". Er verfügt über ein großes Wissen in den Bereichen Softwareentwicklung und Robotik. Aufgrund seiner Promotion am FZI Forschungszentrum Informatik hilft er dem Unternehmen nicht nur mit seinem Know-how, sondern erweitert auch die Reichweite unseres Netzwerks. Ergänzt wird seine Expertise auf dem Gebiet der Informatik durch seine weitreichende Erfahrung im Umgang mit FFF 3D Druckern, wodurch er im Unternehmen einen großen Beitrag leisten kann. 

Lars Pfotzer, Dipl.-Inform. – CIO

Lars Pfotzer ist CIO und zuständig für die IT-technische Ausrichtung und den Bereich „IT, Robotics & Automation". Er verfügt über ein großes Wissen in den Bereichen Softwareentwicklung und Robotik. Aufgrund seiner Promotion am FZI Forschungszentrum Informatik hilft er dem Unternehmen nicht nur mit seinem Know-how, sondern erweitert auch die Reichweite unseres Netzwerks. Ergänzt wird seine Expertise auf dem Gebiet der Informatik durch seine weitreichende Erfahrung im Umgang mit FFF 3D Druckern, wodurch er im Unternehmen einen großen Beitrag leisten kann. 

 
Apium Team