Apium PEEK 450 Natural

 

Mit seinen einzigartigen mechanischen, chemischen und thermischen Eigenschaften ist PEEK vielen anderen Polymeren deutlich überlegen. Durch seine hohe Gebrauchstemperatur bei gleichzeitiger chemischer Beständigkeit eignet es sich gut als Ersatz für bereits bewährte Industriematerialien. Dank der hohen Festigkeit kann es in einigen Anwendungen selbst Stahl oder Aluminium ersetzen. Es erlaubt Nutzern eine Reduzierung des Gesamtgewichts, des Produktzyklus und eine verlängerte Lebensdauer. Im Vergleich zu Metallen bietet das PEEK-Polymer eine größere Designfreiheit sowie eine verbesserte Leistung.


Apium PVDF 1000 White

 

Polyvinyliden Difluorid (PVDF) ist ein Homopolymer mittlerer Viskosität. Es ist bezüglich seiner chemischen Eigenschaften vergleichbar mit PTFE, jedoch schmelzbar und daher für den FFF 3D-Druck geeignet. Seine Festigkeit ist etwas höher als PTFE. PVDF bleibt selbst unter chemischen oder ultravioletten Konditionen beständig und kann bei Temperaturen bis zu 149°C in Umgebungen eingesetzt werden, in denen chemisch inerte Werkstoffe ein Muss sind.


Apium POM-C ESD White

 

POM-C ist ein Copolymer mit hoher Festigkeit und E-Modul. Dadurch wird es besonders stoßfest und resistent gegenüber Materialermüdung. Aufgrund seines geringen Gewichts wird POM-C oft als Metallersatz verwendet. Zudem ist es antistatisch, kann also für Anwendungen eingesetzt werden, die ESD-Bestimmungen erfüllen müssen.


Apium PEI 9085 Creme

 

PEI 9085 ist ein amorphes, transparentes Polyetherimid (PEI). Seine Glasübergangstemperatur (Tg) liegt bei  217 ° C, sein Schmelzbereich zwischen  330 - 350 ° C und seine Dichte bei 1,34 g/cm3. PEI 9085 ist ein ungefüllter Allzweck-Kunststoff, welcher hoher Festigkeit und eine breite chemische Beständigkeit bietet. Es weist ähnliche Eigenschaften zu PEEK auf, ist jedoch bei niedrigerer Schlagfestigkeit und geringerer thermischer Beständigkeit bis zu 190C° relativ günstiger. Dieses Material eignet sich besonders aufgrund seiner hervorragenden Flammhemmung für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie.