WHITEPAPER

Hydrophobe und hydrophile Oberflächen von 3D-Druckteilen

 Oberflächeneigenschaften

Für benetzungsbasierte Anwendungen ist eine Oberfläche von Natur aus entweder hydrophob (d.h. wasserabweisend, fördert die Benetzung nicht)  oder hydrophil (ermöglicht die Benetzung oder die physikalische Bindung von Wassermolekülen). Beide Effekte können auf bestimmten Oberflächen oft in Konkurrenz zueinander bestehen.

Der P220, Apiums 3D-Drucker für das Schmelzschichtverfahren, ist in der Lage, die meisten technischen und hochleistungsfähigen polymeren Materialien zu verarbeiten. Die meisten dieser Materialien werden in Anwendungen eingesetzt, bei denen einzigartige Eigenschaften von ihnen gefordert werden. Erstmals zeigen wir die Benetzungseigenschaften dieser Materialien in 3D-gedruckter Form. Die Anforderungen an hydrophobe und hydrophile Oberflächen können erfüllt werden.

Lesen Sie mehr in unserem freien whitepaper.

Hydrophobic and Hydrophilic  Surfaces of 3D Printed Parts
Hydrophobic and Hydrophilic  Properties
Hydrophobic Surface of Apium PEEK 450

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um das Whitepaper runterzuladen

 

 

 

Discover the possibilities of additive production with high-performance polymers to secure advantages for your company.

error: Content is protected !!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen ein optimales Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, dann stimmen Sie dem zu.

Schließen