eGUIDE

3 Anwendungsbeispiele – wie Sie von additiver
Fertigung von Hochleistungspolymeren profitieren
können

In jüngster Zeit erfuhr die additive Fertigung ein großes Interesse von einer Vielzahl von Industrieunternehmen aus Gründen der Kostenminimierung und „time-to-market“ Verkürzung. Einige der Unternehmen müssen sich denselben Herausforderungen stellen, die sich aus der Produktion mit konventionellen Fertigungsverfahren ergeben. Solche Herausforderungen grenzen an:

  • Hohe Kosten und lange Lieferzeiten für Bauteile mit komplexen Geometrien und inneren Kanälen
  • Schwierigkeiten bei fehlschlagenden Designiterationen mit Funktionsintegration
  • Hohe Kosten bei kleinen Stückzahlen oder Sonderanfertigungen

Dieser eGuide behandelt drei Anwendungen, bei denen sich Ingenieure diesen Herausforderungen stellen und durch den Einsatz von additiver Fertigung entscheidende Vorteile erzielen. Lesen Sie mehr.

BITTE FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS,

UM DAS EGUIDE HERUNTER ZU LADEN

Entdecken Sie die Möglichkeiten der Additiven Fertigung von Hochleistungspolymeren, um Impulse für Ihr Unternehmen zu erhalten.

 

Erfahren Sie mehr
error: Content is protected !!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen ein optimales Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, dann stimmen Sie dem zu.

Schließen