ÖL & GAS

EINZIGARTIGE TEILE FÜR EXTREME BETRIEBSUMGEBUNGEN IM ÖL- UND GASSEKTOR

Apiums fortschrittliche Technologie ermöglicht Ihnen die Herstellung komplexer Geometrien, vor allem mit inneren Strukturen, aus Hochleistungspolymeren. Gerade Materialien wie PEEK mit einem breiten Spektrum an Eigenschaften, die im Öl & Gassektor benötigt werden,  können mit den 3D-Druckern der Apium P-Serie verarbeitet werden. Auf diese Weise können Ihre Bauteile, die in chemisch ätzendenden Umgebungen oder tragenden Anwendungen eingesetzt werden, aufgrund des niedrigen Stromverbrauchs und der Mobilität von Apiums Maschinen vor Ort  produziert werden.  Darüber hinaus ermöglichen Apiums 3D-Drucker Materialeinsparungen und eine schnelle Reaktionsfähigkeit, um den Bedarf an neuen Bauteilen rasch zu decken.

MATERIALVORSCHLÄGE

Apium PEEK 450

Apium CFR PEEK

Apium POM-C ESD

Apium PVDF 1000

ANWENDUNGEN

Funktionaler Prototypenbau

Bauteile für den Endverbrauch

Materialentwicklung

Direkt zu Ihrer Apium P-Serie

Entdecken Sie die umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten für fortschrittliche Druckverfahren und zukünftige Lösungen für die Materialentwicklung.

Entdecken Sie die Möglichkeiten der additiven Fertigung von Hochleistungspolymeren, um Ihrem Unternehmen Vorteile zu sichern.

Abonnieren Sie unsere Apium News

Wir informieren Sie jeden Monat über unsere neusten Entwicklungen, den 3D-Druck sowie Hochleistungspolymere.

Abonnieren