Prozessablauf für 3D-gedruckte patientenspezifische Medizinprodukte

Prozessablauf für 3D-gedruckte patientenspezifische Medizinprodukte

Der erste Schritt 3D-gedruckte und patientenspezifische PEEK-Implantate herzustellen, beginnt mit der Anfertigung detailreicher und teilweise dreidimensionaler Bilder. Hierfür können eine Reihe von bildgebenden Verfahren verwendet werden, welche unterschiedliche...
Apium feiert stolz sein drittes Jahr im 3D-Druck-Geschäft

Apium feiert stolz sein drittes Jahr im 3D-Druck-Geschäft

Im Oktober 2017 sind es 3 Jahre, seit die beiden Freunde Tony Tran-Mai und Prof. Dr. Brando Okolo offiziell mit den operativen Tätigkeiten ihres 3D-Druck Unternehmens Apium Additive Technologies GmbH begannen. Prof. Dr. Brando Okolo (Managing Director & CTO bei...

Bahnbrechende Erfindung im FFF-3D-Druck: Apiums Drucker der P-Serie

Die Einführung von FFF 3D-Druck-Technologien in industriellen Anwendungen ist, mit der Verarbeitung von Hochleistungspolymeren, erst der Beginn des industriellen Umschwungs. Mit der Einführung des ersten PEEK-Filaments im März 2015 durch die Apium Additive...

3D-Druck auf dem Weg in die Medizin

Additive Fertigungsverfahren gehören seit einiger Zeit fest ins Repertoire der industriellen Fertigung. In den Bereichen Prototyping, Herstellung individueller Teile und komplexer Geometrien oder für die Forschung und Entwicklung gibt es zahlreiche Verfahren wie...